Apartments Troisdorf Spich (T1) Objekte vergleichen

Sofortbuchung
10.0

Apartments Troisdorf Spich (T2) Objekte vergleichen

Sofortbuchung
0.0

Apartments Troisdorf Spich (T3) Objekte vergleichen

Sofortbuchung
0.0

Apartments Troisdorf Spich (T4) Objekte vergleichen

Sofortbuchung
10.0

Apartments Troisdorf Spich (T5) Objekte vergleichen

Sofortbuchung
0.0
Sofortbuchung
0.0
Sofortbuchung
0.0
Sofortbuchung
0.0
Sofortbuchung
0.0
Sofortbuchung
0.0
Sofortbuchung
0.0

T13 Apartment Troisdorf Zentrum Objekte vergleichen

Sofortbuchung
0.0

Troisdorf

Übernachten Sie in unseren Ferienwohnungen in Troisdorf

Troisdorf – Eine Familien-Angelegenheit

Genauso betitelt sich das Städtchen auf seiner Homepage. Als die größte Stadt im Rhein-Sieg-Kreis hat es sich Troisdorf zur Aufgabe gemacht, ein Heim und Gastgeber für die ganze Familie zu sein. Auf 62,2 qkm leben rund 73.000 Einwohner und scheinbar leben sie größtenteils in Einfamilienhäusern in ihrer kleinen Idylle an der Sieg. Troisdorf lässt sich in diverse Stadtteile wie Spich, Bergheim, Sieglar und Eschmar unterteilen. In Spich befinden sich auch einige unserer Ferienwohnungen. Wer zwischendurch ein bisschen Großstadtrummel braucht, kann sich über die gute Lage freuen. Troisdorf grenzt an Rösrath und das nur 23 km entfernte Köln. Die Entfernung bis zur Beethoven-Stadt Bonn liegt bei gerade mal 13 km. Eitorf ist ebenso wie Bergisch Gladbach und Leverkusen 30 km entfernt. Bis nach Düsseldorf nehmen Sie etwa 60 km Fahrt auf sich.

Die Stadt entstand vermutlich schon im Jahre 1064 als Truthesdorf. Diesbezüglich wurden, auf das Jahr datiert, die ersten urkundlichen Aufzeichnungen gefunden. Einige der Siedlungen wurden wahrscheinlich schon rund 200 Jahre früher gegründet.

Reisen Sie mit Ihren Liebsten in das familienfreundliche Troisdorf

Es müssen nicht immer nur Spanien, Italien oder die Türkei sein. Auch in Deutschland gibt es schöne Reiseziele. Besonders nach NRW lohnt sich ein Ausflug mit der Familie. Troisdorf ist dafür sehr geeignet, da die Stadt Ihnen das Rundum-Paket bietet. Unsere Unterkünfte verfügen über ausreichend Platz für Ihre Reisegruppe. Ausgestattet mit zahlreichen Betten, einer eigenen Küche zum Kochen und dem Vorbereiten des allmorgendlichen Kaffees, sowie einem Badezimmer, das in vielen Fällen erst vor kurzem renoviert wurde, fühlen Sie sich bei uns wie Zuhause. Genießen Sie die familiäre Atmosphäre und nutzen Sie das große Angebot an Ausflugsmöglichkeiten. Die Vermieter unserer Ferienwohnungen heißen Sie herzlich willkommen!

TroisZentrum5 04

Ausflugsziele in Troisdorf für Gäste unserer Ferienwohnungen

Kultur

Stadthalle Troisdorf

Die erst im Jahr 2014 fertiggestellte, sehr moderne Stadthalle bietet ein abwechslungsreiches Programm und Platz für bis zu 1.500 Zuschauer. Von Theater, über Musik bis hin zur Kleinkunst ist alles dabei. in diesem Jahr wird die „Grammophobia-Absolventenshow der Staatlichen Artistenschule Berlin 2015“ präsentiert, ebenso wie das Theaterstück „Frühstück bei Tiffany“ und viele weitere.

Via Theatro

In 2015 präsentiert das Via Theatro vom 7. bis 8. August kostenfreies Straßentheater mit acht Gruppen und Solisten an der Johanneskirche. Interessierte können vorbeischauen und das Theater im Freien genießen.

Hans im Glück

Vor Burg Wissem wurden einige metallische Figuren von Michael Sönksen aufgestellt, die an das Lieblingsmärchen von dem Museumsgründer Wilhelm von Alsleben (Bilderbuchmuseum) erinnern sollen: Hans im Glück, der mit einem Klumpen Gold in die Welt hinauszog und dank erfolgreicher Tauschgeschäfte mit leeren Händen Zuhause ankam.

IMG 20150705 150839

Brunnen „Ortsbestimmung“ oder „Troisdorfer Wassertreppe“

Der Brunnen mit den Kugeln, der im Zentrum von Troisdorf am Kölner Platz steht, wurde 1987 von dem Künstler Victor Bonato kreiert. Heute lieben es Kinder, bei heißem Wetter, die Füße im Brunnen abzukühlen und die lieben Eltern nass zu spritzen.

Troisdorf-Brunnen

Burg Wissem

Burg Wissem gilt mittlerweile als zentraler Punkt der Stadt Troisdorf. Die Burg liegt an dem herrschaftlichen Waldpark mit Übergang zur Wahner Heide. Seit den 80er Jahren befindet sich in der Burg das Bildermuseum, das 1982 von Wilhelm von Alsleben gegründet wurde. Er stiftete seine Sammlung an Bilderbüchern und Illustrationen dem Museum und nahm immer wieder externe Exponate in seine Ausstellung auf. Die Skulpturen zum Grimm-Märchen „Hans im Glück“ erinnern noch heute an den Museumsgründer. Zusätzlich beherbergt der Burgplatz die Touristeninformation und ein italienisches Restaurant, das mit Gerichten aus frischen Zutaten glänzt, sowie einem Café, indem Sie sich täglich köstliche selbst gebackene Kuchen und Torten schmecken lassen können.

Außerdem befindet sich seit kurzem das Museum für Stadt- und Industriegeschichte (MUSIT) am Burgplatz und präsentiert in seiner Ausstellung hervorzuhebende Unternehmerpersönlichkeiten und einzelne erfolgreiche Wirtschaftsunternehmen aus dem lokalen Umfeld. In der vor Ort befindlichen Kreativwerkstatt können sich junge Menschen austoben und ihre Kreativität entfalten.

IMG 20150705 150342

Karnevalsmuseum

Nah am Rhein gelegen, wird natürlich auch in Troisdorf standesgemäß Karneval gefeiert. In dem 2014 gegründeten Karnevalsmuseum entdecken Sie Exponate aus der Geschichte des Troisdorfer Karnevals.

Fischereimuseum

2010 wurde das Fischereimuseum in Bergheim eröffnet. Das Museum stellt die Kulturgeschichte der Fischerei der damaligen Bewohner aus. Das Fischereimuseum wird außerdem auch als Vortrags- und Veranstaltungsort zum Thema Natur und Kultur genutzt.

Kunststoffmuseum

Im Kunststoffmuseum befindet sich eine große Vielfalt an Produkten aus der Industriegeschichte.

Kirchen

Johanneskirche

Mit der Industrialisierung zogen viele Protestanten nach Troisdorf. Die Johanneskirche ist die älteste evangelische Kirche der Stadt und wurde 1903 eingeweiht. Im Gegenteil zu vielen Kölner Kirchen wurde diese nahezu verschont während des Krieges. In den 50er Jahren und erneut in 2000 wurde der Innenraum umgebaut. Die Kirche erhielt das Signet „Offene Kirche“.

St. Hippolytuskirche

Die katholische Kirche St. Hippolytus hat ihre Ursprünge im Mittelalter. Jedoch fanden bis 1964 Nachbauten statt, sodass vom Original nur noch weniges zu erkennen ist. Sie bietet Platz für bis zu 500 Personen.

Sehenswerte Architektur und Bauten

Mannstadt-Villen

1911 wurde das Mannstaedt-Walzwerk von Köln Kalk nach Troisdorf verlegt und mit ihm zog auch die Familie Mannstadt in die Stadt an der Sieg. Sie ließen sich zwei beeindruckende Villen in der Parkstraße bauen (wird heute als Mannstaedtpark bezeichnet). Eine dritte Villa folgte an anderer Stelle.

Troisdorfer Stadttore

Am Anfang und am Ende der Troisdorfer Fußgängerzone befinden sich die Stadttore aus Edelstahl. Gebaut wurden die beiden Tore 1984 als Kunstwerke von Professor Joachim Bundau und Viktor Bonato.

Shopping in Troisdorf

Natürlich nutzen viele die kurze Entfernung nach Köln und Bonn für einen ausgiebigen Shoppingtag. Aber auch in Troisdorf lässt es sich einkaufen. In der Fußgängerzone befinden sich viele bekannte Ketten, die Mode oder Bücher verkaufen, aber auch einzelne kleine Boutiquen. Seit kurzem beherbergt Troisdorf mit der „Galerie Troisdorf“ auch ein eigenes Shoppingcenter.

IMG 20150706 152939

IMG 20150706 154154

Sportlich in Troisdorf

Bowling Arena Spich

Ist es nicht schön, gemeinsam einen Abend mit der Familie ausklingen zu lassen und sich dabei noch sportlich zu betätigen? Die Bowling Arena Spich bietet Ihnen diese Möglichkeit. Neben dem klassischen Bowling werden auch Events wie „Game Show Bowling“ und „Kinderdiscobowling“ geboten. Im Steakhaus können Sie neben fleischlastigen Gerichten auch Pasta und Amerikanische Snacks wie Burger in den Pausen genießen. Oder gesellen Sie sich an die Billardplatten und starten Sie ein kleines Turnier mit Ihren Freunden.

Troiki’s Kinderparadies

Das Kinderparadies ist ein Indoorspielplatz, auf dem sich die Kleinen austoben können, während die Erwachsenen in Ruhe ihren Kaffee genießen können. Ob Ballbecken, Elektroautos, Rutschen, Kletterwände oder Trampolin – die Kids kommen bei Troiki voll auf ihre Kosten.

Arena Vertikal – Kletterhalle Troisdorf

Seit vier Jahren können Troisdorfer und Besucher in der Arena Vertikal klettern. Die Kleinen können eine eigens für sie errichtete Kletterburg besteigen, während die Eltern versuchen, den Gipfel der Kletterwand zu erklimmen. Im Anschluss lässt sich bei L’Osteria schlemmen. Im Klettershop finden Sie die nötige Ausstattung für die sportliche Herausforderung.

AGGUA – Badeparadies in Troisdorf

Im AGGUA haben Sie Spaß mit der ganzen Familie. Rutschen Sie gemeinsam durch die Black Hole, die unterwegs für Licht-, Blitz- und Toneffekte sorgt. Erfrischen Sie sich im Freibad und schwimmen Sie lange Bahnen im Hallenbad. Lassen Sie die Kleinen im Kinderbecken plantschen. Erholen Sie sich im Entspannungsbecken, besuchen Sie die Sauna-Landschaft und das Pfahlbau-Saunadorf. Neben Solarien werden auch Massage und Kosmetik geboten. Im Sports Club AGGUA können Sie sich auf Wunsch sportlich betätigen. Und wenn Sie Ihren Badeanzug vergessen haben sollten, finden Sie sicherlich das richtige Outfit im Bademoden-Shop. Ein Restaurant befindet sich auch vorort.

Unterwegs in der Troisdorfer Natur

In Troisdorfer erwarten Sie einige Parks und Grünflächen. Unzählige Rad- und Wanderwege befinden sich rings um die Parkanlagen.

Wahner Heide

Nutzen Sie die Wahner Heide für ausgiebige Wandertouren. Sie ist der Lebensraum von seltenen Pflanzen und Tieren, die hier ein Heim gefunden haben. Seit einiger Zeit steht das Gebiet unter Naturschutz. Die Wahner Heide ist 50 qkm groß. Interessierte können im entsprechenden Portal, das sich auf Burg Wissem befindet, Entdeckungen rund um das Naturschutzgebiet machen und sich näher informieren.

IMG 20150705 151351

Siegaue

Die Siegaue ist eine Parkanlage, die viele Vogelarten beheimatet. Rundherum finden Sie Rad- und Wanderwege.

Rotter See

Der Rotter See in Troisdorf ist ein Naherholungsort. Sie können hier Rad fahren, Flanieren oder sich an den Strand legen, nachdem Sie im Wasser geplantscht haben. Sie finden vor Ort Vorrichtungen zum Grillen. Außerdem können Sie hier Tauchen, Angeln und Surfen.

Waldpark und Stadtgarten

Direkt an der Burg Wissem befinden sich der Waldpark mit Gehegen für Hirsche und Rehe sowie der Stadtgarten, indem das Erfahrungsfeld der Sinne für Kinder aufgebaut ist. Hier können die Jungen und Mädchen ihre sinnliche Wahrnehmung aktivieren, indem sie anfassen und experimentieren. Besondere Führungen sind auch möglich und in der Touristeninformation buchbar. Kinder können in dem Stadtgarten Scheiben drehen, unterirdische Sprechrohr nutzen, an Taststellen fühlen und im Summloch singen. Auch ein kleiner Spielplatz befindet sich in direkter Nähe.

IMG 20150705 165606

IMG 20150705 185521

Veranstaltungen in Troisdorf

Wenn Sie in unseren Ferienwohnungen übernachten, achten Sie darauf, ob gerade Events veranstaltet werden. Ein Besuch lohnt sich.

Burgfest

An der Burg Wissem findet alljährlich an einem Wochenende  im Sommer das Burgfest statt. Ein nostalgischer Jahrmarkt ist auf einer großen Rasenfläche aufgebaut und lädt ein zur Fahrt im Riesenrad oder auch Dosen werfen. Spieleaktionen für Kinder werden geboten. Biergarten und Fressbuden stehen den Erwachsenen zur Verfügung. Das ganze Wochenende wird ein Bühnenprogramm für Klein und Groß präsentiert. In 2015 traten Coverbands wie Still Collins und Just Pink auf. Kinder ließen sich vom Clown, Puppentheater und einem Zauberer unterhalten. Zum Abschluss am Sonntag wird ein großes Feuerwerk gezündet.

IMG 20150706 070514

IMG 20150706 145512

Portalfest Burg Wissem

Das Portalfest ist eine große Wanderung um die Burg Wissem.

Sommer- und Oktoberfeste

In den verschiedenen Stadtteilen werden an unterschiedlichen Wochenende Sommer- und Oktoberfeste geboten.

Großer Stoff- und Tuchmarkt

Im September findet in der Troisdorfer Innenstadt ein großer Markt für Stoffe statt.

Troisdorfer Winterwald in der City

Am ersten Adventswochenende entsteht in der Innenstadt von Troisdorf ein Winterwald. Stände mit Glühwein, adventlicher Dekoration, Geschenkideen und vielem weiteren sind zwischen Tannenbäumen aufgestellt. Kinderkarussells, Puppentheater und handwerkliche Vorführungen locken viele Troisdorfer und Besucher in die Innenstadt, um den ersten Advent zu feiern.